Alle Weine2018-11-11T17:07:45+00:00

Weißweine

Rot­weine
Sekte
Edel­brände

Weißer Burgunder
Selection „S“

Trocken

Die Weiß­bur­gun­der mit der Bezeich­nung Selec­tion „S“ zäh­len zu den Beson­der­hei­ten des Wein­gu­tes, sie ste­hen für hand­redu­zierte Trauben­erträge, die sehr ele­gante und Ter­roir geprägte Weine her­vor­brin­gen.

Grauer Burgunder
Selection „S“

Trocken

Die Grau­bur­gun­der mit der Bezeich­nung Selec­tion „S“ zäh­len zu den Beson­der­hei­ten des Wein­gu­tes, sie ste­hen für hand­redu­zierte Trauben­erträge, die sehr ele­gante und Ter­roir geprägte Weine her­vor­brin­gen.

Chardonnay
Selection „SR

Trocken

Der Char­don­nay mit der Bezeich­nung Selec­tion „SR“ Reserve zählt zu den Beson­der­hei­ten des Wein­gu­tes. Er steht für stark hand­redu­zierte Trauben­erträge, die sehr ele­gante und Ter­roir geprägte Weine her­vor­brin­gen mit hohem Alte­rungs­po­ten­zial.

Chardonnay
Alte Reben Kabinett

Trocken

Ein unver­kenn­ba­res Aro­men­bou­qet prä­sen­tiert der Char­don­nay aus alten Reben. Die Viel­falt erin­nert an Apri­ko­sen, Grape­fruit, Wal­nuss und einen Hauch von Brio­che. Seine dichte Tex­tur ist nahezu gra­zil und leicht­fü­ßig mit fei­nen Zitrus­no­ten im Abgang.

Sauvignon Blanc
Kabinett

Trocken

Ein hel­les Gelb-Gold mit grü­nen Refle­xen. Saf­ti­ger Pfir­sich, Sta­chel­beere, Nuan­cen von Minze und Euka­lyp­tus ver­ei­nen sich mit einer ele­gan­ten Säure.

Sauvignon Blanc
Kabinett

Feinfruchtig

Der Wein prä­sen­tiert sich in einem tie­fen Gelb-Gold mit strah­len­den Refle­xen. Das Aro­men­bou­quet erin­nert an saf­ti­gen Pfir­sich, Sta­chel­beere, Cas­sis sowie Nuan­cen von Minze und Euka­lyp­tus. Die dichte Frucht­struk­tur wird von einer fili­gra­nen Säure unter­malt.

Weißer Gutedel
Kabinett

Trocken

Unser Lieb­lings­wein, der Klas­si­ker aus dem Mark­gräf­ler­land. Er ver­wöhnt mit Aro­men vom grü­nen Apfel und einem Hauch von Wal­nüs­sen. Die wei­che Säure prä­sen­tiert sich fili­gran im Abgang.

Weißer Gutedel
Alte Reben Kabinett

Trocken

Der Ter­ro­ir­cha­rak­ter lässt keine Wün­sche offen. Der Wein prä­sen­tiert Aro­men von Zitro­nen­gras, Melisse, Limette und Lin­den­blüte. Der Kör­per weist eine klare Mine­ra­li­tät auf und ein lang anhal­ten­der Abgang krönt den Genuss.

Weißer Burgunder
Kabinett

Trocken

Die Aro­men von Apfel, Lit­schi und Zitro­nen­schale ver­ei­nen sich mit einer ele­gan­ten Säu­re­ader. Ein Trink­ver­gnü­gen auf hohem Niveau.

Grauer Burgunder
Kabinett

Trocken

Mitt­le­res Gelb-Gold mit strah­len­den Refle­xen. Ein Bukett von Babyana­nas, Pithaya, Melone, Man­del­blü­ten sowie Nuan­cen von Meer­salz. Die Frucht­dichte wird von einer ele­gan­ten Säure getra­gen.

Riesling
Kabinett

Trocken

Ein kräf­ti­ges Gelb-Grün mit gol­de­nen Refle­xen erstrahlt im Glas. Der Ries­ling prä­sen­tiert ein Aro­men­bou­quet von wei­ßem Pfir­sich, rei­fer Mira­belle, Man­del und Kalk­stein als mine­ra­li­sche Note. Eine ele­gante Säu­re­ader durch­bricht den dich­ten Kör­per.

Rivaner
Kabinett

Trocken

Der Riva­ner prä­sen­tiert sich in einer grün­gel­ben Farbe. Die Aro­men wei­ßer Granny-Smith Apfel, Nuan­cen von Limo­nen­gras und wei­ßer Pfir­sich. Der Kör­per wird von einer jugend­li­chen Säure umman­telt.

Muskateller
Kabinett

Trocken

Die aus­ge­präg­ten Aro­men von Holun­der­blüte und Mus­kat­nuss wer­den von einer geschmei­di­gen Säu­re­ader unter­stützt. Der Abgang ist lang­an­hal­tend und spie­gelt die Ele­ganz des Wei­nes wie­der.

Muskateller
Kabinett

Feinfruchtig

Der Mus­ka­tel­ler erin­nert an Holun­der­blüte, reife Sta­chel­beere, Stern­furcht, Honig­me­lone, Mango und Nuan­cen von Duft­rose. Der dichte Frucht­kör­per wird von einer ein­ge­bun­de­nen Säu­re­ader balan­ciert.

Gewürztraminer
Selection „SR

Fruchtsüß

Die kom­plexe Sil­hou­ette ist von Wild­rose und rei­fem Wein­berg­pfir­sich geprägt. Im Gau­men spürt man ein dich­tes Frucht-Süße-Säure-Spiel mit einer lang anhal­ten­den Mine­ra­li­tät

Chasselas

Trocken

Der Chas­selas erstrahlt in einem Stroh­gelb mit grü­nen Refle­xen. Die Aro­men­viel­falt ist klar und frisch. Die Struk­tur ist durch Mine­ra­li­tät, Feu­er­stein sowie Nuan­cen von Brio­che und einem Hauch von Wal­nuss­blatt geprägt. Eine wei­che Säu­re­ader voll­endet den Chas­selas.

EXKLUSIV: Chardonnay
Selection „SLALTE REBEN

Trocken

Ein Char­don­nay der höchs­ten Klas­si­fi­zie­rung. Das Herz­stück aus 50 Jahre alten Reben zeigt ein Bukett von Man­del, Mine­ra­li­tät, Brot­kruste, Fleur de Sel, Hefe, Nuan­cen von roter Banane und Agave. Am Gau­men reich­hal­tig und im Abgang fest struk­tu­riert. Die Säure ist gut ein­ge­bun­den.

Rotweine

Weiß­weine
Sekte
Edel­brände

Blauer Spätburgunder

Feinherb

Ein sat­tes Kirsch­rot mit strah­len­den Refle­xen. In der nase fin­det man Kir­sche, Him­beere und Nuan­cen von Zedern­holz. Der sam­tige Kör­per am Gau­men wird von einer wei­chen Tan­n­in­struk­tur aus­ba­lan­ciert.

Blauer Spätburgunder
Alte Reben

Trocken

Unsere alten Spät­bur­gun­der­an­la­gen errei­chen durch die tiefe Ver­wur­ze­lung eine hohe Aro­men­viel­falt. Von Kir­sche bis hin zu gereif­ten Hei­del­bee­ren, mit zar­ten Anklän­gen von Zedern­holz. Die dichte Tan­n­in­struk­tur wird von einer frisch-ele­gan­ten Säure beglei­tet.

Blauer Spätburgunder
Alte Reben Reserve

Trocken

Der Blaue Spät­bur­gun­der prä­sen­tiert sich in einem sat­ten Him­beer-Rot mit strah­len­den Refle­xen. Das Aro­men­bu­kett reicht von Kirsch­blü­ten, Wald­erd­bee­ren, Blau­bee­ren, einem Hauch von Man­deln, bis hin zu Leder und Zigar­ren­kiste. Die Kom­ple­xi­tät wird von der Säu­re­ader und den ein­ge­bun­de­nen Tan­ni­nen ele­gant umman­telt.

Blauer Spätburgunder
Selection „S“

Trocken

Der Spät­bur­gun­der mit der Bezeich­nung Selec­tion „S“ zählt zu den Beson­der­hei­ten des Wein­guts. Er steht für hand­redu­zierte Trauben­erträge, der sehr ele­gante und Ter­roir geprägte Weine her­vor­bringt.

Blauer Spätburgunder
Selection „SR“ Reserve

Trocken

Der Spät­bur­gun­der mit der Bezeich­nung Selec­tion „S“ zählt zu den Beson­der­hei­ten des Wein­guts. Er steht für hand­redu­zierte Trauben­erträge, der sehr ele­gante und Ter­roir geprägte Weine her­vor­bringt.

Cabernet Sauvignon und Merlot Selection „S“

Trocken

Der Caber­net Sau­vi­gnon und Mer­lot mit der Bezeich­nung Selec­tion „S“ zählt zu den Beson­der­hei­ten des Wein­guts. Er steht für hand­redu­zierte Trauben­erträge, die sehr ele­gante und Ter­roir geprägte Weine her­vor­brin­gen.

Merlot

Trocken

Der Mer­lot, gewach­sen auf Kalk­stein­bo­den, zeigt sehr feine mine­ra­li­sche Frucht­no­ten, Wald­beere, dazu flo­rale Anklänge, die an Pfingst­ro­sen erin­nern. Am Gau­men sehr dicht gewo­ben mit rei­fem Tan­nin und saf­ti­ger Säure.

Spätburgunder Rosé

Trocken

Wald­erd­bee­ren, Kirsch­blü­ten und Nuan­cen von Man­deln prä­gen das offene Bukett. Am Gau­men ver­bin­det sich der feste Kör­per mit der jugend­li­chen Säure.

Roter Gutedel

Trocken

Der Wein prä­sen­tiert sich in einem hel­len Lachs­rosa mit oran­ge­nen Ein­schlä­gen. Die Aro­men erin­nern an reife Papaya, Galia­me­lone, Wald­beere und Nuan­cen von Rha­bar­ber. Der Kör­per ist aus­ge­wo­gen und saf­tig

EXKLUSIV: Blauer Spätburgunder Selection „SL“ Alte Reben

Trocken

Die­ser Spät­bur­gun­der mit der Bezeich­nung „SL“ zählt zu den Beson­der­hei­ten des Wein­gu­tes. Die Trau­ben für die­sen ein­zig­ar­ti­gen Wein stam­men aus einer alten Reb­an­lage, von streng selec­tio­n­ier­ten Wein­stö­cken.

Sekte

Weiß­weine
Rot­weine
Edel­brände

Gutedel
Sekt

Brut Nature

Ein hel­les Stroh­gelb mit grün-gol­de­nen Refle­xen prä­sen­tiert sich im Glas. In der Nase zeigt er Anklänge von grü­nem Apfel­schnitz, leich­ter Zit­rus­schale und Lit­schi. Die Hefe­no­ten erin­nern an war­mes Brio­che und Man­del­blü­ten. Die jugend­li­che Säure zeigt sich sehr ele­gant.

Weißer Burgunder
Sekt

Brut

Der Sekt prä­sen­tiert sich in einem hel­len Stroh­gelb mit gol­de­nen Refle­xen. Die Aro­men wei­sen Wal­nuss, Hefe, Mine­ra­lien von Kalk­stein und Nuan­cen von Lit­schi und Ana­nas auf. Der Geschmack ist fili­gran und lang anhal­tend.

Chardonnay
Sekt

Brut

Der Sekt prä­sen­tiert sich in einem Hell­gelb mit grü­nen Refle­xen. Seine Aro­men erin­nern an grü­nen Apfel, Zitro­nen­me­lisse und Nuan­cen von Agave. Seine Struk­tur ist leben­dig und jugend­lich. Das Bukett wird durch die ele­gante Per­lage unter­malt.

Chardonnay und Sauvignon blanc – Sekt

Brut

Das Bou­quet zeigt einen zar­ten Duft nach Apri­kose und Nuss mit Anklän­gen von Lit­schi und Mara­cuja. Am Gau­men unter­stützt die feine Per­lage den dich­ten Frucht­kör­per, der von einer aus­ba­lan­cier­ten Säure durch­wirkt wird. Aro­men sind Sta­chel­beere, Lin­den­blü­ten, Zitrone und eine leichte Cas­sis­note, gefolgt von einer klas­si­schen Hefe­note.

Edel­brände

Weiß­weine
Rot­weine
Sekte

Williams Christ Birne

Edelbrand

Mirabelle

Edelbrand

von Streu­obst­wie­sen

Marc vom Gewürztraminer

Edelbrand

Alter Bohnapfel

Edelbrand

im Holz­fass gereift